Mein Tagebuch: 22.09.2021

22. September, Mittwoch: Vollmond und Tag-und-Nachtgleiche

Heute findet der Vollmond im Sternzeichen der Fische statt und die Tag-und-Nachtgleiche. Es ist wieder einmal ein wichtiger Portaltag. Energetisch gesehen öffnet sich ein Tor. Astrolog*innen sagen: Es ist Zeit für eine Reinigung auf allen Ebenen. Neue Horizonte öffnen sich, in unseren Träumen erschaffen wir eine neue Welt für uns persönlich, aber auch für die Menschheit. Jetzt können wir über unsere selbst gesetzten Begrenzungen hinausgehen, die Gefängnistüren öffnen und unserer Intuition folgen. Dafür ist es gut, die Dinge langsam anzugehen und sich viel Zeit in der Stille zu nehmen. Alte Wunden können jetzt heilen. Neptun und Jupiter stehen noch für einige Monate in Konjunktion zueinander. Sie unterstützen Entgrenzung und grosse Träume.

Also: Nutze die Heilkraft des Wassers! Gönn’ dir heute ein Bad mit Kerzenlicht. Erlaub dir zu träumen, nimm’ dir Zeit für dich selbst. Was möchtest du hinter dir lassen?

Roger von «Univers Harmonie» in Lausanne hat für heute Abend 21.21 Uhr alle, die bei ihm Kristallklangschalen gekauft haben, zu einer Friedens- und Versöhnungsmeditation aufgerufen. Wir werden uns von unserem eigenen Ort aus in Gedanken miteinander verbinden und unsere Klänge eine gemeinsame «Energie-Wolke» schicken. Natürlich werde ich auch mitmachen.
Diejenigen, die dies lesen, können dies auf ihre eigene Art und Weise unterstützen. Bis dann! 

Foto: Vollmond vom 22.09.21 über Leukerbad
und Text: Petra Dobrovolny   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.