Mein Tagebuch: 09.06.2022

09. Juni, Donnerstag: Ein seltenes Jubiläum und ein Marmeladensandwich

Am vergangenen Wochenende fand in London das „Platinum Jubilee“ statt: Vor 70 Jahren wurde Queen Elizabeth II. gekrönt. Alle feiern friedlich und voller Dankbarkeit für diese besondere Frau. Sie selbst beginnt das Programm mit einer Tasse Tee: Den von allen Kindern geliebten Paddington Bear hat sie eingeladen. Er versucht sich höflich zu benehmen, bringt es jedoch nicht fertig: Statt Ihrer Majestät zuerst einzuschenken, trinkt er direkt aus der Teekanne. Die strengen Blicke des Butlers ermahnen ihn, sodass er der Queen schliesslich doch noch einschenkt, es bleiben nur ein paar Tropfen. Sie nimmt es gelassen: „Never mind!“ Als Wiedergutmachung zieht Paddybear seinen Hut und zieht darunter ein Sandwich mit Orangenmarmelade hervor. Er habe es für Notfälle immer dabei, erklärt er sein ungewöhnliches Angebot. Die Queen entgegnet: „So have I!“, und hebt ein unverpacktes Sandwich mit einer orangen Schicht zwischen den weissen Brotscheiben aus ihrer legendären Handtasche. Der Bär macht grosse Augen. Seine Gastgeberin verstaut das Sandwich wieder in ihrer Tasche und meint, sie würde es dann später brauchen. Der Butler kündigt den Beginn der Parade an, der Bär zieht zum Abschied höflich seinen Hut und bedankt sich mit einem herzerweichenden Augenaufschlag für alles. Die Queen meint freundlich: „That’s very kind.“

Auf Youtube schaue ich mir die Parade, die Reden und die Party an und freue mich über diese gelungene Feier. Viele Erinnerungen werden wieder wach. Als Teenager verbrachte ich vier Sommer lang bei der Familie meines Freundes John, dessen Grossvater gerne gesehen hätte, dass wir mal heiraten. John hatte ausser drei Hunden natürlich auch einen Paddybear.

Foto und Text: Petra Dobrovolny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.