Mein Tagebuch: 08.10.2022

8. Oktober, Samstag: Beer Stream II

Im Netz läuft gerade eine tschechische Satire viral: «Make Kaliningrad Czech again!» Im Jahre 1255 wurde die Stadt von dem böhmischen König Premysl Otakar gegründet und hiess damals Kralovec. In der Satire schlägt jemand vor, eine Bier-Pipeline von Brünn oder Prag aus über Warschau bis nach Kaliningrad zu bauen. Ein polnischer Nutzer ist von der Idee begeistert und findet sogar, dass die von Russland annektierte Enklave von Kaliningrad polnisch und tschechisch werden sollte. «Es ist Zeit, dass unsere tschechischen Brüder Zugang zum Meer erhalten, um die Welt mit dem begehrten Gerstensaft versorgen zu können.» Der Herr im Kreml ist davon ganz und gar nicht «amused». Die Queen im Himmel würde wohl meinen: «What a good idea!»

Foto: Umgebung von Leukerbad

und Text: Petra Dobrovolny     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.