Was die alte Eiche dir flüstert

Siehst du die Mondin
in der Löwin?
Sie bescheint dein Herz,
auf dass kein Schmerz
mehr sei auf deinem Weg.
Ein Portal öffnet sich:
Staune wie ein Kind!
Vertrau‘ und neu dich erfind!

Deine weise Freundin, die alte Eiche
zur Zeit der Vollmondfinsternis

Was Mutter Erde dir flüstert

Das Gestern ist vergangen!
Nun musst du nicht mehr bangen.
Das Heute und das Morgen
kommen zu dir ohne Sorgen.
Dein Leben ist ein Segen,
der Himmel schüttet aus den Regen,
auf dass gedeihen mag in Fülle dir
Reichtum und Liebe!
Das glaube mir!

Deine Mutter Erde

Was die Engel dir flüstern

Deine achtsame Bestellung

Das Leben hat dir serviert,
was du bestellt hast.
Du warst verdrossen
und hast es nicht genossen,
denn: Du hattest deine Bestellung vergessen!

Nun möchtest du etwas Besseres essen!
Drum: Vergiss deine Bestellung nicht!
Dann wird dir etwas aufgetischt
was dich erfrischt.
Du wirst es geniessen
und dich nicht mehr verdriessen.

Deine Engel

Was die alte Eiche dir flüstert

Ich war schon vor dir hier
und werd‘ es auch sein nach dir.
Auf Erden durchschreitest du viele Räume…
Wenn du magst, werden wir Bäume
auf dieser Reise deine Freunde.
Schenken werden wir dir Weisheit und Frieden,
auf dass deine Reise werde Freude und Vergnügen!

Deine weise Freundin, die alte Eiche