Neues Wunderland

Neues Wunderland

Lass dich wie ein Kind schaukeln
und lass dir nichts mehr vorgaukeln:
schau hinter die Schleier,
dann kommt der Geier
und frisst auf die Illusionen
und hebt dich in neue Dimensionen.

Du hast den Schlüssel in der Hand
zu einem Land, das noch niemand fand.
Es liegt vor dir noch unbetreten,
vor Ehrfurcht möchtest du beten.
Du bist beschützt und gesegnet,
ein Engel dir begegnet.

Eine neue Stille breitet sich aus.
Auch wenn du hier noch nie warst,
spürst du, du kommst nach Haus.
Eine neue Sonne geht auf,
erfreut dein Herz mit ihren Strahlen:
Soviel Schönheit konntest du dir nicht ausmalen!

Alles ist neu,
es gibt viel zu entdecken!
Du weisst noch nicht,
was alles soll bezwecken.
Vertrau‘! Denn jemand führt dich an der Hand
durch dieses neue Wunderland.

Petra Dobrovolny

Himmlische Post

Himmlische Post

Du hast ein Paket Inspiration bestellt.
Nun schau‘ nicht so verwundert in die Welt!
Mach’s auf, pack’s aus und mach‘ was draus!
An der Adresse erkennst du:
Du bist der Empfänger,
und leise ahnst du,
WER ist wohl der Absender …?

Du greifst in das Paket hinein,
erschrickst und denkst:
„Das kann nicht sein!“
Es ist ein Füllhorn
aus Gottes Ewigem Born!
Du darfst daraus schöpfen ohne Ende,
denn gesegnet sind jetzt deine Hände,
auf dass ER durch dich sein Werk vollende.

Deine Engel

 

 

Die neue Sonne

Die neue Sonne

Das Gestern ist versunken
wie ein Stern im Meer.
Es bekümmert dich nicht mehr!
Für die vergang’nen Tränen
brauchst du dich nicht zu schämen.
Reingewaschen haben sie dein Heute,
auf dass nun strahle deine Freude!
Du lebst sie in jedem Augenblick.
Du schaust manchmal versöhnt zurück,
doch meistens denkst du nur an Morgen
und magst dich nicht mehr sorgen:
Denn deine neue Freude strahlt
und eine neue Sonne sie
an den Himmel malt.

Wir wünschen dir auf deinen neuen Wegen
viel Glück und Gottes Segen!

Deine Engel

Was deine Engel dir flüstern

Neue Freude

Du scheinst dein Licht ohne Vorbehalt
und wunderst dich,
denn niemand sagt: „Halt!“
So machst du heiter weiter
und wunderst dich auch weiter:
Denn die Welt wird nun ganz anders
auf den neuen Wegen, die du wanderst.
So mancher winkt dir zu
oder geht mit dir ein Stück.
Du freust dich nur noch
und blickst nicht mehr zurück.

Deine Engel

Was die Engel dir flüstern

Dein göttliches Kind

Dein inneres göttliches Kind
nicht immer seine Stimme zu dir find‘!
Halt‘ inne, lausche! Hör hin!
Was es sagt, kann dir den Weg bereiten,
und du musst nicht fragen keinen Zweiten.
Also lass dich geleiten und begleiten,
Hand in Hand,
dann gehst du sicher den Weg,
den sonst niemand fand!

Deine Engel

Was die Engel dir flüstern

DU bist der Meister der Regie!

Katastrophen kennst du als dein tägliches Brot
und kommst dadurch oft echt in Not!
Du beschliesst:
Das Theater hat nun ein Ende.
Wir Engel reiben uns schon vor Freude die Hände!

Das Stück ist aus,
du gehst nach Haus,
machst deine Augen zu
und findest endlich Ruh‘.
Und wachst wieder auf und bist ganz heiter,
denn das Stück geht nicht mehr weiter.

Wir Engel sagen: „Willkommen, Meister,
in deinem neuen Leben
ohne Dramen und Erdbeben!
Du lässt deine innere Sonne
strahlen für alle: Welche Wonne!

Willkommen in deiner neuen Welt!
Es ist gut, wenn du sagst:
‚Der Vorhang fällt!‘
Denn DU bist der Meister der Regie!
Wir bitten dich: Vergiss das nie!“

Deine Engel

 

 

 

Was die Engel dir flüstern

Deine Träume
wandern in neue Räume …
Du bist ein Kind der Sterne!
Wir begleiten dich gerne!
Lass dich auf uns’ren Flügeln tragen.
Da musst du nicht um Erlaubnis fragen!
Wir sind um dich Nacht und Tag,
solang‘ wie Mutter Erde kreisen mag.

Deine Engel

 

 

Was die Engel dir flüstern

Deine achtsame Bestellung

Das Leben hat dir serviert,
was du bestellt hast.
Du warst verdrossen
und hast es nicht genossen,
denn: Du hattest deine Bestellung vergessen!

Nun möchtest du etwas Besseres essen!
Drum: Vergiss deine Bestellung nicht!
Dann wird dir etwas aufgetischt
was dich erfrischt.
Du wirst es geniessen
und dich nicht mehr verdriessen.

Deine Engel